Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Berlin und Brandenburg

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg eines Unternehmens. Die Arbeit wird sicherer. Unfälle verringern sich. Beschäftigte bleiben gesund. Ein neuer Schwerpunkt in Betrieben sind psychische Belastungen der Beschäftigten und damit verbundene Fehlzeiten (vgl. Berichte der Krankenkassen, Stressreport Deutschland 2012 und Engagement Index Deutschland). Zudem nimmt der Fachkräftemangel weiter zu.

 

Das sind Herausforderungen, denen mit Maßnahmen des Arbeitsschutzes begegnet werden kann. Investieren Sie in die Gesundheit der Beschäftigten und in sichere und gesunde Arbeitsplätze. Motivation, Zufriedenheit und Leistungsbereitschaft der Beschäftigten steigen, erhöhen so die Produktivität und Qualität nachhaltig und fördern den Erfolg, die Wettbewerbsfähigkeit und die Attraktivität Ihres Unternehmens.

 

Investieren Sie in Ihre Mitarbeiter/innen sowie in sichere und gesunde Prozesse. Es zahlt sich aus. Wir unterstützen Sie dabei.

Los gehts

Unsere Leistungen in der Übersicht

Für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten sowie den Erfolg des Unternehmens ist es wichtig, dass Arbeits- und Gesundheitsschutz in die Prozesse integriert und gelebt wird. Um dies zu erreichen, bietet sich ein ganzheitlicher Ansatz, der nicht nur die rechtlichen Forderungen berücksichtigt, sondern betriebsspezifisch abgestimmt ist und den Erfordernissen des Unternehmens entspricht.

 

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen an

Arbeitssicherheit und sicherheitstechnische Betreuung

Gefährdungsbeurteilung

Arbeitspsychologie und Beurteilung psychischer Belastungen

Gesundheit bei der Arbeit (Betriebliches Gesundheitsmanagement)

Arbeitsschutzmanagement nach DIN ISO 45001

Interimsmanagement für Dienstleister AS und AM

zu den Leistungen

Förderung der Beratung

Die Beratung zum Arbeitsschutz kann durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) bezuschusst werden. Zuschüsse können bis zu 80% der Beratungskosten bzw. maximal 2.400€ betragen. Informieren Sie sich hier bitte über Ihre individuellen Fördermöglichkeiten.

Ihr Ansprechpartner
Katrin Zittlau

Telefon
0170 / 6596933

eMail
post@katrinzittlau.de